Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

Startrampe für Dirtline gefördert

Dirtline am JUZE eingeweiht

Die Dr. Jürgen Rembold Stiftung unterstützt den Bau einer Mountainbikestrecke am  Katholische Jugendzentrum Rösraths (JUZE) mit 3000 Euro.
Die sogenannte Dirtline bietet Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, sie schafft auch einen Treffpunkt für Gleichgesinnte und ein Angebotsformat mit partizipativem Charakter. Im Juni 2018 wurde der imposante Sprungparcours für Crossräder offiziell eingeweiht und für alle geübten Biker freigegeben.
Unter der Federführung des JUZE haben Jugendliche gebaggert, gerodet, Erdhügel gebaut und an der Streckenführung der Dirtline gefeilt.

Mit der Inbetriebnahme der Anlage ist das  „Projekt Dirtline“ jedoch nicht abgeschlossen. Jugendliche pflegen die Anlage und wollen direkt neben der Dirtline eine Anfängerstrecke errichten.  Auch eine Kooperation mit Schulen sei denkbar sowie Workshops und Wettbewerbe.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung