Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

Mobile Küche für über den Tellerrand kochen Köln e.V.

Seit 2015 organisiert der Verein „Über den Tellerrand kochen Köln e.V.“ Kochabende mit  Flüchtlingen und ermöglicht so Begegnungen auf Augenhöhe und soziale Teilhabe für Menschen mit Fluchterfahrung. Dass gemeinsames Kochen als interkultureller Austausch funktioniert, zeigen die seit Jahren regelmäßig erfolgreich stattfindenden Kochabende.

Mit einer mobilen Küche will der  Verein noch mehr Nachbarschaften erreichen und Menschen an einen Tisch zusammenbringen.


Bei einem gemütlichen Kochabend wurde die MOBILE FAHRRADKÜCHE nun eingeweiht. Gemeinsam mit Dr. Jürgen Rembold als Gast trafen sich 20 Teilnehmer/innen im Park hinter dem Bürgerzentrum in Ehrenfeld und haben zusammen ein internationales Buffet zubereitet. 

Die Rembold Stiftung hat die Anschaffung des mobilen Küchenanhängers mit 5000 Euro unterstützt.
 

https://ueberdentellerrand.org/satelliten/koeln/

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung