Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

Lernen durch Engagement-Preise 2018

Preisverleihung der LdE-Projekte 2018

Zum zweiten Mal vergibt die Rembold Stiftung Preise für ausgewählte „Lernen durch Engagement (LdE)-Projekte der gleichnamigen Stiftung.

 

LdE, auch Service-Learning genannt, ist ein aus der Freudenberg-Stiftung hervorgegangenes gemeinnütziges Netzwerk, in dem inzwischen über 150 Schulen fortgebildet und bei der Umsetzung von LdE-Projekten beraten und betreut werden. 
 

Schüler und Lehrer entwickeln gemeinsam Ideen, wie sie sich im sozialen, ökologischen, politischen oder kulturellen Bereich engagieren möchten. Die Projekte werden im Unterricht geplant, praktische Erfahrungen reflektiert und mit Inhalten der Bildungs- und Lehrpläne verknüpft.

 

Die Dr. Jürgen Rembold Stiftung für bürgerschaftliches Engagement zeichnet am 26.04.  2018 fünf „Lernen durch Engagement-Projekte“ mit Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000 Euro aus.

Eingereicht wurden 15 Projekte zum Thema  "Demokratie", Platz 1 belegt die Fridtjof- Nansen-Schule in Flensburg mit dem LdE-Projekt "Krieg-Flucht-Asyl".

 

Wie bereits 2017 spendet die Rembold Stiftung zu den Preisgelder weitere 2000 Euro für Projektmittel.

 

www.servicelearning.de/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung