Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

KulturScouts im Bergischen Land

Jugendliche an Kultur heranführen und dafür begeistern – das ist das Ziel des Projekts KulturScouts, das seit 2015 in der Region Bergisches Land aktiv ist. Das Projekt möchte Kultureinrichtungen und Schulen in der Region nachhaltig vernetzen und das Interesse der jungen Menschen an den regionalen Kulturschätzen wecken.

24 Kulturorte bieten ein vielfältiges Programm, das anschaulich und praxisnah an lehrplanrelevante Themen anknüpft.

 

Das KulturScouts-Prinzip: Jede teilnehmende Schule kürt eine Klasse oder einen Kurs zur „KulturScouts“-Klasse. Diese nimmt einmal pro Halbjahr ein Angebot aus dem Programm wahr. In den „Berichten der Scouts“ erzählen sie von ihren Erlebnissen.

 

Ohne Projektpartner und Förderer wäre das Programm der außerschulischen Lernorte nicht zu finazieren.

 

Die Dr. Jürgen Rembold Stiftung übernimmt dehalb gerne zwei Patenschaften für die Albert-Einstein-Schule und die LVR-Schule am Königsforst, um deren Schüler*innnen die Teilnahme an den KulturScouts zu ermöglichen und unterstützt das Projekt des Rheinisch-Bergischen Kreises 2018/2019 mit zunächst 1600 Euro.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung