Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

Florian Wagner gewinnt 9. Kabarettfestival 2021

Das 9. Rösrather Kabarettfestival ist entschieden.

Alwin-Georg Maibach, neuer Vorsitzender des Rösrather Kulturvereins Schloss Eulenbroich e.V., fasste die drei kurzweiligen und amüsanten Abende mit den Worten „ein verrücktes Festival, aber ein unglaublich schönes“ treffend zusammen.  Zum ersten Mal haben sich acht Nachwuchskünstler im Sommer gemessen, weil das traditionell im Januar veranstaltete Festival coronabedingt ausfallen musste.
Schnell kristallisierte sich ein Favorit der Herzen heraus: Florian Wagner begeisterte beim Vorentscheid und im Finale mit humorvoll-satirischen Geschichten am Piano, glänzte mit Gesang auf höchstem Niveau und sorgte von der ersten Sekunde an für Heiterkeit im Saal. Er gewann den Publikumsentscheid  vor Jonas Greiner, Fee Brembeck und Liese-Lotte Lübke.

 

Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000 Euro wurden von der Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements gesponsert, deren Gründer Dr. Jürgen Rembold den Wettbewerb vor 9 Jahren mit initiierte.
 

An den ersten beiden Abenden zeigten die Nachwuchs­kaba­ret­tisten in 20 Minuten, warum sie auf die Bühne gehören. Die Erst- und Zweitplat­zier­ten aus den beiden Vorrunden kamen ins Finale am 3. Abend.

In den vergangenen Jahren hat das Publikum stets einen "guten Riecher“ bewiesen, denn Sieger wie Özgur Cebe (2013), Christoph Tiemann  (2015), Johannes Schröder (2016), Josefine Gartner (2017), Markus Kapp (2018), Peter Fischer (2019) und Sven Garrecht (2020) haben mit eigenen Programmen große Bühnen wie zum Beispiel das Atelier-Theater oder das Senftöpfchen in Köln erobert.

 

Das 10. Kabarettfestival findet im März 2022 statt.

 

https://www.kulturverein-schloss-eulenbroich.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung