Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

5. Kölsch-Literaturwettbewerb

„… ich han, un dat litt mir em Sinn, ming Muttersproch noch nit verlore.

Dat es jet, wo ich stolz drop bin“ (Willi Ostermann)

 

Bereits zum fünften Mal wird in diesem Sommer der Kölsch-Literaturwettbewerb im Rösrather Schloss Eulenbroich ausgetragen. Die Publikumsveranstaltung ist vermutlich eine der wenigen, die trotz Pandemie nicht ein einziges Mal abgesagt werden musste und sogar stets live vor begeistertem Publikum stattfinden konnte.

 

Der Rösrather Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. ruft deshalb auch in diesem Jahr zuversichtlich zum Literatur-Wettbewerb in kölscher Sprache auf.
Geschichten und Gedichte zur Ablenkung und Erbauung sind ebenso willkommen wie Beobachtungen aus dem Pandemiejahr 2.0.

Erneut unterstützt die Dr. Jürgen Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements den Wettbewerb.

Die Preisgelder wurden erhöht: In jeder Gattung gibt es nun jeweils 500 Euro für den Sieger, 300 Euro für den Zweitplatzierten und 200 Euro für den dritten Platz.

Von jedem Einreicher werden unter einem Pseudonym ein Prosatext oder maximal drei Gedichte angenommen. Eine Jury aus renommierten Persönlichkeiten, die mit der Kultur und kölschen Sprache vertraut sind, wählt drei Prosa- und drei Lyrikbeiträge für das Finale aus.

Die Ausschreibung läuft bis 30. April 2022.
Der fünfte Kölsch-Literaturwettbewerb findet dann am Mittwoch, 22. Juni um 19.30 Uhr im Bergischen Saal von Schloss Eulenbroich statt.

Die Autoren tragen ihre Geschichten und Gedichte persönlich vor. Das Publikum stimmt über die Platzierungen ab.

Vier Wettbewerbe haben bereits vor begeistertem Publikum stattgefunden, die letzten beiden unter Corona-Auflagen. Die Finalisten haben dabei eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie humorvoll und treffend man die kölsche Sprache auch literarisch nutzen kann. 

Detaillierte Informationen sowie Ausschreibungsunterlagen gibt es auf der Internetseite des Kulturvereins Schloss Eulenbroich:


https://www.kulturverein-schloss-eulenbroich.de/koelsch-literatur-wettbewerb-2022/

Ihre(n) Text(e) senden Sie bitte an Jennifer Kuckelberg (kultur@kulturverein-schloss-eulenbroich.de) oder postalisch an: Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V., 5. Kölsch-Literatur-Wettbewerb, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath.
 

Übrigens: Die Texte der Gewinner und weitere von der Jury ausgewählte Texte werden in eine Anthologie „Kölsch-Literatur Wettbewerbe Rösrath 2018 bis 2022“ (Arbeitstitel) übernommen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung