Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

Wissenschaftsstiftung 2016

Mit dem Preis „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ wollen die Dr. Jürgen Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und die Deutsche Universitätsstiftung (DUS) die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Thema Wissenschaftsstiftungen lenken.
Die öffentliche Würdigung und Hervorhebung einer Wissenschaftsstiftung soll als „Best-practice“-Beispiel dienen, motivierend auf potentielle Stifter, Förderer, Zustifter, Erblasser und Sponsoren wirken und zur Nachahmung und Gründung von Stiftungen anregen.

Auf der Gala der Deutschen Wissenschaft am 4. April 2016 im Konzerthaus dem Berliner Gendarmenmarkt haben die Dr. Jürgen Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und die (DUS) die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ an die Care for rare-Stiftung vergeben. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Michael Göring, Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und Vorstandsvorsitzender der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

 

Die Auszeichnung „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ wurde zum dritten Mal vergeben.
2015 erhielt die Carl-Zeiss-Stiftung als älteste private Stiftung in Deutschland den Preis, 2014 wurde die „Stiftung zur Förderung der universitären Psychoanalyse“ prämiert, die von Frau Prof. Dr. Christa Rohde-Dachser ins Leben gerufen wurde.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung