Dr. Jürgen Rembold Stiftung
Dr. Jürgen Rembold Stiftung

5. Kabarettfestival 2017

Das 5. Kabarettfestival  hat an drei Abenden wieder mit hochkarätigen Beiträgen in Wort und Musik begeistert. Sehen Sie selbst - ein Zusammenschnitt zeigt die Highlights!


Film: Christopher Ankerstein

Bereits zum 5. Mal veranstaltete der Rösrather Kulturverein  mit Unterstützung der Dr. Jürgen Rembold Stiftung das Kabarettfestival im Bergischen Saal von Schloss Eulenbroich.

 

Die Dr. Jürgen Rembold Stiftung stellt Preisgelder von insgesamt 3000 Euro zur Verfügung, die der Stifter stets mit großem Vergnügen persönlich überreicht. 
Das Kabarettfestival erstreckt sich über drei Abende. Jeden Abend zeigen vier Künstler Ausschnitte aus ihrem Programm, die zwei Bestbewerteten der ersten beiden Abende treten am Finalabend zur Entscheidung nochmals an. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum.


Die Siegerin des 5. Rösrather Kabarettfestivals heißt Josefine Gartner, die mit ihrer Doppelrolle als Hilde alias Josefine die mehr als hundert Besucher im Bergischen Saal in Schloss Eulenbroich am Finalabend begeistert. Platz zwei belegen Sebastian Coors und Norbert Lauter, Platz drei und vier gehen an die Berlinerin Katharina Hoffmann und das Kölner Duo Tanja Haller und Gernot Sommer. Das etablierte Festival lockt nicht nur mit Beifall und Preisgeldern für jeden Teilnehmer, es ist auch ein Karrieresprungbrett für talentierte Kabarettistinnen und Kabarettisten.

Das 6. Kabarettfestival kann kommen! Termin: 
Dienstag 16.1. - Donnerstag, 18.1.2018.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für 2018!


Senden Sie und Ihre Bewerbung in Form einer DVD oder geben Sie einen Youtube-Link an. Kontakt: fernaui@aol.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Jürgen Rembold Stiftung